• Unbekanntes, mystisches Wesen Prothallium

    Vor jedem Farn, den Sie im Wald, an der Stadtmauer, unter der Hecke oder auf 2000m in der Geröllhalde entdecken, wuchs an dieser Stelle ein Prothallium, welches nach dem Zufallsprinzip über Wind, Wasser und Erdverschiebungen dort gelandet ist. Doch wann haben Sie zuletzt beim Spazieren ein Prothallium gesehen? Dabei sind Prothallien nicht selten, sie werden [...] More  →
  • Serpentinfarne der Schweiz

    Drei unserer einheimischen Farne sind auf Serpentingestein spezialisiert. Serpentinvorkommen sind selten und meist sind die Habitate dieser Farne auf wenige Quadratmeter beschränkt. Die Serpentinfarne sind in der Schweiz im Graubünden und im Tessin verbreitet. Besonders interessant ist Asplenium adulterinum. Es handelt sich um die Hybride aus den beiden diploiden Arten Asplenium viride (Kalk) und Asplenium [...] More  →
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.