Araiostegia parvipinnula neu im Shop. Folgt uns auf Instagram: @farnwerk

  • terrarium_farnwerk

    Südamerikanischer Regenwald im Farnwerk

    Es trällert leise aus den Bromelientrichtern, winzige Orchideen blühen auf dem Epiphytenstamm und Farne klettern über die Rückwand. In nur sechs Monaten ist diese kleine Landschaft zu einem naturnahen Dschungel zusammen gewachsen. Das zentrale Element im Terrarium ist der waagrechte Epiphytenstamm, welcher üppig mit Orchideen, Farnen, Bromelien und Moosen bewachsen ist. Der Epiphytenstamm ist nur [...] More  →
  • Dryopteris crassirhizoma Dryopteris sieboldii Lepisorus tosaensis Onychium japonicum Polystichum luctuosum Polystichum retroso-palaeceum Pteris wallichiana

    Update | Japangärten im Kleinformat

    Vor fast genau einem Jahr haben wir unsere beiden «Japangärten» im Blog vorgestellt. Seither haben sich die Farne gut entwickelt und es ist Zeit für einen Vergleich. Wir wollten in den beiden Gefässen eine Bachlandschaft nachbilden, doch mittlerweile ist von den grossen Steinen nichts mehr zu sehen. Ganz besonders wirkt die Kombination der filigranen Wedeln [...] More  →
  • Trillium chloropetalum

    Farbtupfer im Farngrün

    Es blüht gerade in jeder Ecke etwas. Die Asarum im Kalthaus, Orchideen, Bromelien und Begonien im Warmhaus und draussen die Leberblümchen. Einige Eindrücke dieser Vielfalt haben wir mit der Kamera festgehalten. Bulbophyllum taiwanense Asarum maximum Primula allionii Begonia burkilii Hepatica nobilis alba More  →
  • Folgt uns auf Instagram!

    Ab sofort könnt Ihr unserer Gärtnerei auf Instagram folgen. @farnwerk #prothallium #spores #gametophyte #fernnursery #ferns #cheilanthes #farnwerk #polypodium #tüpfelfarn #fern #fiddleheads #greenhouse #farn #green #fernlover More  →
  • Lesen, lernen und diskutieren unter den Hirschgeweihfarnen

    Kaum eine Pflanze zieht uns so in ihren Bann wie die Hirschgeweihfarne aus der Gattung der Platycerium. Sie stellen in vielerlei Hinsicht die Superlative unter den Farnen dar und sind so einzigartig, dass ihre Entstehungsgeschichte bis heute diskutiert wird. Sie werden Meter gross, überleben in der Hitze, wachsen ohne Bodenkontakt und haben sich über die [...] More  →
  • Von der Spore bis zum getopften Farn im Shop

    Für eine erfolgreiche Aussaat ist es entscheidend, den richtigen Zeitpunkt der Sporenreife zu bestimmen. Besonders kritisch sind Arten, die nur sehr wenige Sporen bilden. Haupterntezeit ist im Frühjahr und im Herbst. Nach der Ernte werden die Wedel zum Aussporen zwischen Papier gelagert. Die meisten Sporen können bei guter Lagerung über Jahre keimfähig bleiben. Die Pflege [...] More  →
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.