Winterpause bis Ende Januar 2020 | Folgt uns auf Instagram: @farnwerk

  • Trillium chloropetalum

    Farbtupfer im Farngrün

    Es blüht gerade in jeder Ecke etwas. Die Asarum im Kalthaus, Orchideen, Bromelien und Begonien im Warmhaus und draussen die Leberblümchen. Einige Eindrücke dieser Vielfalt haben wir mit der Kamera festgehalten. Bulbophyllum taiwanense Asarum maximum Primula allionii Begonia burkilii Hepatica nobilis alba More  →
  • Folgt uns auf Instagram!

    Ab sofort könnt Ihr unserer Gärtnerei auf Instagram folgen. @farnwerk #prothallium #spores #gametophyte #fernnursery #ferns #cheilanthes #farnwerk #polypodium #tüpfelfarn #fern #fiddleheads #greenhouse #farn #green #fernlover More  →
  • indefenseofplants podcast

    Spannende Farn- und Moosthemen für die Ohren: Podcast Tipp (Englisch)

    «It would seem that most people don’t pay any attention to plants unless they are pretty or useful in some way. I reject this reality outright. Plants are everything on this planet.» Matt Candeias – In Defense Of Plants Matt Candeias betreibt den Blog und die Podcast Serie auf www.indefenseofplants.com. Hier stellt er aussergewöhnliche Pflanzen, Pflanzenliebhaber [...] More  →
  • Lesen, lernen und diskutieren unter den Hirschgeweihfarnen

    Kaum eine Pflanze zieht uns so in ihren Bann wie die Hirschgeweihfarne aus der Gattung der Platycerium. Sie stellen in vielerlei Hinsicht die Superlative unter den Farnen dar und sind so einzigartig, dass ihre Entstehungsgeschichte bis heute diskutiert wird. Sie werden Meter gross, überleben in der Hitze, wachsen ohne Bodenkontakt und haben sich über die [...] More  →
  • Leckere Pilze im Farngarten

    Leckere Pilze aus dem Farngarten ernten? Das geht und sieht auch noch toll aus. Pilze, wie auch Farne, wachsen bei erhöhter Luftfeuchtigkeit an schattigen Stellen in Wäldern und haben ähnliche Ansprüche. Viele Farne im Wald sind ursprünglich auf einem alten Baumstrunk gewachsen, da sie hier als Jungpflanze nicht von Falllaub und anderen Pflanzen verdeckt wurden. [...] More  →
  • Zwergfarne für den kleinen Topfgarten

    Die langlebigen Miniaturfarne sind pflegeleicht und erfreuen den Gärtner mit ihren frischgrünen Wedeln. Bereits in einer kleinen Bonsaischale können in Kombination mit einigen ausgesuchten Steinen, Wurzeln und Begleitstauden ganze Landschaften gestaltet werden. Besonders attraktiv im Winter sind die wintergrünen Zwergfarne. Topfgärten bieten die einmalige Möglichkeit, auf kleinster Fläche eine grosse Vielfalt an Pflanzen zu kultivieren. [...] More  →
  • Japangärten im Kleinformat

    Im Eingangsbereich von unserem Kalthaus stehen zwei grosse, mit japanischen Farnen bepflanzte, Eternitgefässe. Die kleinen Landschaften bilden einen Ausschnitt aus einem Bachbett nach. Bei den Pflanzgefässen handelt es sich um zwei Designklassiker von Eternit gestaltet von Willy Guhl & Anton Bee. Der Sammlerwert dieser Gefässe war mir allerdings als kleiner Bub nicht bewusst. Die Töpfe [...] More  →
  • Naturgarten: Moorbeet und Teich

    Wer die richtigen Farne und Moorpflanzen wählt und diesem Mikrohabitat die Zeit gibt sich zu entwickeln, der kann direkt vor der eigenen Haustür eine der geheimnisvollsten Landschaften beobachten. Definition Moorbeet In der Gartenbranche wird das Moorbeet oft mit Rhododendrongärten gleichgesetzt. Diese „Trockenmoore“ haben wenig mit unseren heimischen Mooren gemein. Ein echtes Moorbeet beherbergt lebende Torfmoose, [...] More  →
  • Naturgarten: Alpinum und Pflanztröge

    Zu den Felsfarnen zählen einige der am stärksten bedrohten Pflanzenarten der Schweiz. Ein Alpinum im Garten oder im Trog bietet in kleinen Gärten die einmalige Möglichkeit, eine Vielzahl an Arten auf kleinster Fläche zu pflegen. Solche Arrangements aus Steinen und Miniaturpflanzen können sehr attraktiv gestaltet werden. Das Alpinum hat wenig gemein mit den Schotter-Buchskugel-Wüsten der [...] More  →
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.