Als XL Pflanze im Freilandfarnshop: Cyrtomium macrophyllum var tukusicola | Folgt uns auf Instagram: @farnwerk

Asplenium cuneifolium

16.00CHF

Einer unserer drei heimischen Serpentinfarne. Lässt sich auch ohne Serpentin kultivieren. Kommt auf über 1500 m ü. M. vor und ist deshalb absolut winterhart. Verträgt relativ viel Sonne, wenn das Rhizom gegen direkte Einstrahlung geschützt ist. Am besten eignet er sich für eine Trockenmauer oder das Alpinum. Der Boden soll gleichmässig leicht feucht, aber keines falls nass sein.

Verwendung
Alpinum, Steinfugen, Trockenmauer

Grösse
1040cm

Verbreitung
Einheimisch, Europa

Nicht vorrätig

Aspleniaceae
Asplenium cuneifolium
Keilblättriger Streifenfarn, Serpentinstreifenfarn

Grösse
1040cm

Lebensform
Lithophyt

Habitat
Kollin – Alpin, Mauern, Geröll, Schluchten, Serpentinit, Steinfugen

Verwendung
Alpinum, Steinfugen, Trockenmauer

Kulturraum
Freiland

Winterhärte
winterhart, wintergrün

Lichtansprüche
Halbschatten – Hell

Bodenansprüche
mager, mineralisch, trocken

Verbreitung
Einheimisch, Europa

Gewicht 0.3 kg
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.