Winterpause bis Ende Januar 2020 | Folgt uns auf Instagram: @farnwerk

Begonia blancii „gefleckt“

32.00CHF

4.6cm Netztopf im Sphagnummoos

Die Begonia blancii wurde erst 2010 auf der philippinischen Insel Palawan durch den Erfinder der Vertikalen Gärten, Patrick Blanc, entdeckt. Diese schöne, botanische Rarität wächst mit den dachziegelartig überlappenden Blättern dicht angepresst auf Kalkfelsen. Am schönsten kommt sie im Terrarium an einer Rück- oder Seitenwand zu Geltung. Sie kann aber auch im Bodenbereich angesiedelt werden. Die Blüten sind hellrosa und meist zahlreich. Es handelt sich bei der angebotenen Pflanze um die besonders auffällig gefleckte Form.

Verwendung
Terrarium, Zimmerpflanze

Grösse
1020cm

Verbreitung
Palawan Insel, Philippinen

Nicht vorrätig

Begoniaceae
Begonia blancii „gefleckt“
Begonie

Grösse
1020cm

Lebensform
Lithophyt

Besondere Merkmale
Rarität

Verwendung
Terrarium, Zimmerpflanze

Terrarienbereich
Bodendecker, Rückwand     

Terrariengrösse ab
40cm

Kulturraum
warm

Lichtansprüche
Halbschatten – Hell

Verbreitung
Palawan Insel, Philippinen

Gewicht 0.3 kg
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.