Ceterach officinarum

12.00CHF

Der Milzfarn ist ein spezieller, einheimischer Farn für das Alpinum oder in Trockenmauern. Bei Hitze und Trockenheit rollt er seine Wedel ein und schützt sich mit den dichten, weissen Schuppen vor der Sonne. Eingewurzelte Pflanzen sind sehr robust, wenn sie im Winter vor Nässe geschützt sind.

Verwendung
Alpinum, Steinfugen, Trockenmauer

Grösse
620cm

Verbreitung
Einheimisch, Europa

7 vorrätig

Aspleniaceae
Ceterach officinarum
Schriftfarn, Milzfarn

Grösse
620cm

Lebensform
Lithophyt, Xerophyt

Habitat
Mauern, Geröll, Steinfugen

Besondere Merkmale
pelzige Wedel

Verwendung
Alpinum, Steinfugen, Trockenmauer

Kulturraum
Freiland

Winterhärte
winterhart, wintergrün

Lichtansprüche
Halbschatten – Hell

Bodenansprüche
mager, mineralisch, trocken

Verbreitung
Einheimisch, Europa

Synonyme
Asplenium ceterach

Gewicht 0.3 kg
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.