Als XL Pflanze im Freilandfarnshop: Cyrtomium macrophyllum var tukusicola | Folgt uns auf Instagram: @farnwerk

Dryopteris filix-mas

8.00CHF

Der einheimische Gartenfarn schlechthin. Der Wurmfarn ist äusserst anpassungsfähig und kommt auch mit trockenen Schattenplätzen zurecht. Bevorzugt allerdings durchlässigen, gut gemulchten Boden. Wächst in der Natur in Wäldern, Steppen, Tundren, auf Grasland und im Geröll. Wird bis zu 120cm hoch und bildet mit den Jahren mehrtriebige Horste.

Verwendung
Gartenfarn, Kübelpflanze, Solitär oder in Gruppen

Grösse
80100cm

Verbreitung
Einheimisch, Europa, Algerien, Asien, Neuseeland, Grönland, Kanada, Nordamerika, Chile, Baltische Staaten, Mexiko, Argentinien, Indien

Nicht vorrätig

Dryopteridaceae
Dryopteris filix-mas
Gemeiner Wurmfarn

Grösse
80100cm

Lebensform
Terrestrisch

Habitat
Kollin – Alpin, Geröll, Wälder, Schluchten

Besondere Merkmale
Trichterförmig

Verwendung
Gartenfarn, Kübelpflanze, Solitär oder in Gruppen

Kulturraum
Freiland

Winterhärte
winterhart, sommergrün

Lichtansprüche
Schatten – Halbschatten

Bodenansprüche
frisch, nährstoffreich, tiefgründig

Verbreitung
Einheimisch, Europa, Algerien, Asien, Neuseeland, Grönland, Kanada, Nordamerika, Chile, Baltische Staaten, Mexiko, Argentinien, Indien

Synonyme
Aspidium abbreviatum, Aspidium blackwellianum, Aspidium depastum, Aspidium erosum, Aspidium expansum

Gewicht 0.3 kg
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.