BACK IN STOCK: Miniaturfarn Actiniopteris radiata

Gymnocarpium dryopteris

10.00CHF

Der einheimisch vorkommende Eichenfarn ist von Nordamerika bis Asien verbreitet. Ein filigraner Zwergfarn mit kriechendem Rhizom, welcher mit seinen feinen Wedeln die Lücken im Farnbeet ausschmückt. Bevorzugt einen durchlässigen Boden mit Mulchschicht, wächst in Nadel- und Mischwälder, in steinigen Substraten, Blockschutthalden und kommt von montaner bis subalpiner Höhenstufe vor.

Verwendung
Gartenfarn, Bodendecker, Steinanlagen

Grösse
1040cm

Verbreitung
Einheimisch, Europa, Eurasien, Asien, Nordamerika, Kanada, Grönland, Japan

Vorrätig

  

Woodsiaceae
Gymnocarpium dryopteris
Eichenfarn

Grösse
1040cm

Lebensform
Terrestrisch

Habitat
Geröll, Wälder, Schluchten

Besondere Merkmale
Bodendecker, Zwergfarn

Verwendung
Gartenfarn, Bodendecker, Steinanlagen

Kulturraum
Freiland

Winterhärte
winterhart, sommergrün

Lichtansprüche
Schatten – Halbschatten

Bodenansprüche
frisch, nährstoffreich

Verbreitung
Einheimisch, Europa, Eurasien, Asien, Nordamerika, Kanada, Grönland, Japan

Synonyme
Dryopteris disjuncta, Dryopteris linneana, Lastrea dryopteris, Phegopeteris dryopteris, Thelypteris dryopteris

Gewicht 0.3 kg
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.