Polypodium cf. cambricum

16.00CHF

Die Sporen stammen von einem besonders schön gewachsenen Exemplar beim Château de Chillon. Dieser Farn hat breite, rundliche Wedel. Unsere heimischen Tüpfelfarne wachsen in der Natur meist in Felsspalten und bei ausreichender Feuchtigkeit sogar auf bemoosten Bäumen. Wird ihnen ein durchlässiger Boden geboten, halten sich diese Farne auch gut im Farnbeet. Ihre wintergrünen Wedel bleiben bis ins Frühjahr frisch. Dies macht die Tüpfelfarne zu wertvollen Gestaltungselementen im Farngarten. Auch in Gefässen sind sie sehr dekorativ.

Verwendung
Freilandfarn

Grösse
3050cm

Verbreitung
Einheimisch, Europa

Nicht vorrätig

Polypodiaceae
Polypodium aff. cambricum
Tüpfelfarn

Grösse
3050cm

Lebensform
Terrestisch

Verwendung
Freilandfarn

Kulturraum
Freiland

Winterhärte
winterhart, wintergrün

Lichtansprüche
Halbschatten-Hell

Bodenansprüche
durchlässiger Boden

Verbreitung
Einheimisch, Europa

Gewicht 0.3 kg
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.